Über das Cafe

Achtung!

Liebe Gäste,

am Samstag, 08.09 und Sonntag 09.09 wird es nur Frühstück und kein Café am Nachmittag geben.

Veranstaltung- und Gruppenanfragen gerne nach Vereinbarung unter 04524-709971 oder 0172 5492183.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Morgens verwöhnen wir Sie in unserem liebevoll mit Antiquitäten eingerichtetem Hofcafé mit einem Frühstücksbuffet.

Nachmittags servieren wir Ihnen auf unserer Terrasse, im großen Garten oder im gemütlichen Innenbereich hausgemachte Kuchen- und Tortenspezialitäten. Gerne backen wir auch exklusiv für Sie und Ihre Veranstaltung, Weihnachtsfeiern, Geburtstage und Familienfeste. Sprechen Sie uns einfach an.

Großer Sonntagsbrunch
Genießen Sie unser großes Frühstücksbuffet mit regionalen und selbstzubereiteten Spezialitäten jeden Sonntag von 10-13 Uhr für €14,50 p.P..

Nehmen Sie sich eine Auszeit und entspannen Sie in angenehmer und familiärer Atmosphäre. Entfliehen Sie dem Alltagsstress und lassen die Seele baumeln zwischen Ostsee und dem großen Pönitzer See.

Der Sachsenhof ist ein ehemaliges Obstgut, 1912 erbaut und zunächst als Ferienpension genutzt, 1998 in den Privatbesitz der Familie Nehl übergegangen. Nach Umbau und Sanierung sind zunächst 3 romantische Ferienwohnungen entstanden. Mehr Infos finden Sie auf der Webseite des Sachsenhof.

Aktuelle Veranstaltungen

Es stehen in nächster Zeit keine Events an

Anfahrt

Um zu dem Sachsenhof zu gelangen, brauchen Sie nur, von Lübeck kommend über die A1 (Lübeck-Puttgarden) bis zur Autobahnausfahrt Scharbeutz zu fahren.

An der Ausfahrt biegen Sie links auf die Bundesstraße B 432 in Richtung Bad Segeberg. An der nächsten Kreuzung biegen Sie wieder links ab, nach Klingberg. Wenn Sie dieser Straße folgen, kommen Sie durch einen Wald, rechts liegt der große Pönitzer See. Bleiben Sie auf dieser Straße, die ab der Abbiegung zur Seestraße nun Uhlenflucht heißt. Vorbei an dem zur linken Hand liegenden Reiterhof Marlie biegen Sie in die nächste Linksstraße ein – und sind bereits in der Gärtnerstraße. Nach ca. 150 m liegt, in einer Kurve, links der Sachsenhof.